Kategorie: Übungen

Welt erblicken

Ein kurzes Nachdenken über unsere Sichtweisen: Ein Mädchen aus unserer Nachbarschaft weinte, ein Junge habe zu ihr gesagt, sie sei nicht schön. Sie sagte: Ich möchte, dass er mich schön…

Übung 4: Tag der Anerkennung

Als Hauptverursacher betrieblicher Fehlzeiten wird oft das Führungsverhalten genannt, besonders: Die fehlende Anerkennung. Deshalb heute: Der Tag der Anerkennung. (Diese Übungen können auch jeden Tag geübt werden, ich empfehle, einen…

Übung 3: Tag der Empathie

Der Eingang zur Lazy Leadership ist das Einfühlen. Nicht das Verstehen! Bewertungsfreies Wahrnehmen, was wohl das Bedürfnis im Moment ist: Ruhe, Sinnvolle Arbeit, Qualität, Anerkennung oder Freiwilligkeit zum Beispiel. Das…

Übung 2: Tag der Frage

Lazy Leadership bedeutet auch, weniger Aktionismus. Mehr Eigenverantwortung, Intelligenz einladen und abholen. Das Handwerkszeug hierzu sind die Fragen. Übung Nummer 2: Fragen  Ein Beispiel, ausgehend von Übung 1: Ein Mitarbeiter…

Übung 1: Zuhören

Hier finden Sie immer tägliche kleine Übungen zur lösungsorientierten und wirksamen Meisterschaft im systemischen Kommunizieren mit Mitarbeitenden. Übungszeit ca. 3 Minuten. Übung 1: Zuhören. Mitarbeiter sagt zum Beispiel: “Wenn ich…

Durchgehen

Eine schöne Alltagsmeditation: Etwas Durchgehen. Bei jedem Schritt gedanklich einen Zielzustand formulieren. Zum Beispiel: Ich – bin – ru – hig — Ich bin ru – hig — Und immer,…

Ich schau den weißen Wolken nach

Eine feine Nichts tu Übung: In die Wolken schauen. Und nichts sehen. Oder ein Gesicht vielleicht. Oder vielleicht die eigene Gedankenschwere hoch zu den Lüften heben. Eine neue Perspektive vielleicht.…

Wahr nehmen

Sollten Sie noch an objektive Wahrnehmung glauben, dann möchte ich Sie bitten, bei folgendem Text mal zu zählen, wie oft Sie den Buchstaben F finden. Wahrnehmungsfähigkeit FEATURE FILMS ARE THE…

Fast Zinierend

Manche sind fasziniert, beim Anblick einer Blume und manche nur fast. Lesen Sie hier, wie sich staunende Wahrnehmung über all die faszinierenden Schönheiten des Alltags auswirkt. Für viele Menschen ist…

All Ein Sein

Es ist fantastisch. Mit Lesen dieser kleiner Zeilen erhalten Sie 1 Stunde pro Tag täglich zur freien Verfügung. Was würden Sie damit machen? Ein kleiner Beitrag über Leere, Langeweile, süßes…

Ardens sed virens

Brecht schrieb seiner Geliebten Ruth Berlau: Herrlich, wer im heißen Feuer nicht zur kalten Asche kehrt. Wisse Freund, du bist mir teuer brennend, aber nicht verzehrt. Zeit also, etwas zur…